Houkun Hu

Huawei Technologies, Rotating Chairman

Houkun Hu nutzte seinen Vortrag nicht nur dazu, Cybersicherheit aus Sicht eines der größten Telekommunikationsunternehmen der Welt vorzustellen. Der Huawei-CEO sprach auch den aktuellen Handelskonflikt an, der nicht nur seinem Konzern, sondern auch zahlreichen Zulieferern weltweit und vor allem den Nutzern schadete. „Wie wollen keine neue Mauer im Handel bauen und keine neue Mauer in der Technologie“, betonte er.

„Die digitale Technologie hat sich sehr schnell entwickelt. Das bringt große Herausforderungen für die Sicherheit mit sich“, sagte Hu. Digitalisierungen in Unternehmen, Cloud-Computing, das Internet der Dinge, das Menschen und Maschinen miteinander verbindet, Künstliche Intelligenz – all das bedeute auch höchste Risiken in puncto Cybersicherheit. Hu plädierte dafür, diesen Gefahren nicht emotional, sondern rational und evidenzbasiert entgegenzutreten. „Vertrauen und Misstrauen sollten auf Fakten basieren“, betonte er. Es benötige eine länderübergreifende Zusammenarbeit und gemeinsame Anstrengungen von Unternehmen und Regierungen, um einheitliche Sicherheitsstandards zu entwickeln, die von unabhängiger Seite verifiziert werden. „Technologie verbessert unsere Leben fundamental, wir sollten sie begrüßen, nicht fürchten“, so Hu.

Veranstalter

In Kooperation mit

Partner