Agenda

Die Agenda zum Download im PDF-Format finden Sie hier.

Donnerstag, 21. Juni 2018

 

9:00 Uhr

     

  • Begrüßung und Einführung
    Prof. Dr. Christoph Meinel, Hasso-Plattner-Institut. Institutsdirektor und CEO

  •  

9:30 Uhr

     

  • Begrüßung und Keynote
    Dirk Backofen, T-Systems. Leiter Telekom Security

  •  

10:00 Uhr

     

  • Keynote
    Prof. Dr. Helge Braun, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts

  •  

10:20 Uhr

     

  • Kaffeepause

  •  

10:50 Uhr

     

  • Die Lage in Deutschland
    Dr. Bruno Kahl, Präsident des Bundesnachrichtendienstes
    Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamts
    Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesverfassungsschutzes Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnologie

  •  

12:15 Uhr

     

  • Lunch und Pressekonferenz

  •  

13:30 Uhr

     

  • Gespräch: Wie bleibt die deutsche Digitalwirtschaft international wettbewerbsfähig?
    Moderation: Prof. Dr. Christoph Meinel, HPI. Institutsdirektor und CEO

    Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnologie
    Jimmy Schulz, FDP-Fraktion des Deutschen Bundestages. Ausschussvorsitzender  Digitale Agenda (tbc)
    Thomas Jarzombek, CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages. Netzpolitischer Sprecher
    Klaus Lenssen, Cisco Deutschland. CTO

  •  

14:00 Uhr

     

  • Keynote
    Bosco Novak, Rhode & Schwarz Cybersecurity GmbH. Aufsichtsratvorsitzender

  •  

14:15 Uhr

     

  • Panel: Cyberangriffe in Zeiten  von Big Data und Machine Learning
    Moderation: Heinz Kreuter, HAK GmbH. Geschäftsführer

    Thomas Tschersich, T-Systems. Leiter Internal Security & Cyber Defense
    Manfred Päschke, Bundesdruckerei. Chief Visionary Officer

  •  

15:15 Uhr

     

  • Keynote
    Winfried Karl, Präsident der Zentralen Stelle für Informationstechnik  im Sicherheitsbereich

  •  

15:30 Uhr

     

  • Kaffeepause

  •  

16:00 Uhr

     

  • Panel: Cyperdiplomatie?
    Moderation: Prof. Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz

    Junhui Zhang, Gesandter der Volksrepublik China
    Mart Laanemäe, Botschafter der Republik Estland
    Jeremy Issacharoff, Botschafter Staates Israels (tbc)
    Sergej Netschajew, Botschafter der Russischen Föderation (tbc)
    Kent Logsdon, Chargé d´Affairs der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika

  •  

18:00 Uhr

     

  • Empfang
    Dinner Speaker

    Prof. Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz
    Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern a. D. (tbc)

  •  

 

Freitag, 22. Juni 2017

 

9:00 Uhr

     

  • Grußwort
    Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

  •  

9:15 Uhr

     

  • Panel: Schutz vor Cyberattacken durch digitale Aufklärung
    Moderation: Dr. Tim Stuchtey, Direktor des Brandenburgischen Instituts  für Gesellschaft und Sicherheit

    Elmar Theveßen, ZDF. Stellvertretender Chefredakteur
    Iris Plöger, Bundesverband der deutschen Industrie. Mitglied der Hauptgeschäftsführung
    Bernd Welz, SAP SE. Chief Knowledge Officer
    Marc Lindike, Flughafen München. Leiter Information Security Assurance

  •  

10:15 Uhr

     

  • Cybersecurity in Landesbehörden: Der Identity Leak Checker
    Prof. Roland Wöller, Innenminister des Freistaats Sachsen

  •  

10:45 Uhr

     

  • Kaffeepause

  •  

11:15 Uhr

     

  • Panel: International Perspectives on Cybersecurity
    Dr. Yuji Ukai, FFRI Inc. Chief Executive Officer
    Prof. Udo Helmbrecht, European Network and Information Security Agency. Director
    Marianne Sørensen, Danish Agency for Digitization. Deputy Director
    Yochai Corem, Elbit Systems. Vice President for EMEA

  •  

12:30 Uhr

     

  • Lunch

  •  

14:00 Uhr

     

  • Panel: Cyberwar - Wie schützt sich Deutschland?
    Moderation: Svenja Sinjen, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e. V. Leiterin des Programms „Berliner Forum Zukunft“

    Generalmajor Michael Vetter, Bundeswehr. Stellvertretender Cyberinspekteur
    Ulrich Meister, BWI Informationstechnik GmbH. Geschäftsführer
    André Reichow-Prehn, Rheinmetall Group. Leiter der Cyberprogramme
    Prof. Dr. Robin Geiß, Universität Glasgow. Lehrstuhl International Law and Security

  •  

15:30 Uhr

     

  • Resümee
    Prof. Dr. Christoph Meinel, HPI. Institutsdirektor und CEO
    Dirk Backofen, Leiter Telekom Security

  •  

Veranstalter

Premiumpartner