Agenda

Die Agenda zum Download finden Sie in Deutsch und Englisch. Die Agenda vom Donnerstag, den 4. Mai 2017, finden Sie am Ende der Seite.

Videoaufzeichnungen

Textzusammenfassungen

  

Donnerstag, 4. Mai 2017

9:00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung
    Prof. Dr. Christoph Meinel, HPI. Institutsdirektor und CEO
    [Textzusammenfassung]

10:00 Uhr

11:30 Uhr

  • Keynote: Herausforderung der Cyberverteidigung in Deutschland 2017
    Prof. Dr. Helge Braun, Staatsminister im Bundeskanzleramt
    [Textzusammenfassung]

12:00 Uhr

  • Lunch

13:00 Uhr

  • Panel: Wie wird die deutsche Gesellschaft im Cyberraum geschützt?
    Moderation: Prof. Dr. Christoph Meinel, HPI. Institutsdirektor und CEO

    Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesverfassungsschutzes
    Elmar Theveßen,
    ZDF. Stellvertretender Chefredakteur
    Thomas Jarzombek, CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Vorsitzender der Arbeitsgruppe "Digitale Agenda" 

13:45 Uhr

  • Panel: Wie schützen sich Bürger und Unternehmen effektiv vor Cyberverbrechen?
    Moderation: Dr. Tim Stuchtey, Direktor des Brandenburgischen Instituts für Gesellschaft und Sicherheit

    Ernst Esslinger, HOMAG Group. Director of Methods and Tools, Konsortialführer IUNO-Projekt
    Patrick von Braunmühl, Bundesdruckerei. Leiter Public Affairs
    Dr. Michael Littger, DsiN e. V. Geschäftsführer
    Dr. Rolf Alter, OECD. Director Public Governance and Territorial Development

15:00 Uhr

  • Kaffeepause

15:45 Uhr

16:30 Uhr

  • Panel: Sind Deutschlands kritische Infrastrukturen ausreichend geschützt?
    Moderation: Heinz Kreuter, HAK GmbH. Geschäftsführer

    Holger Herzog, Charité. Abteilungsleiter System
    Dirk Backofen, T-Systems. Leiter Telekom Security
    Dr. Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur
    Frank Fischer, Deutsche Börse. CSO
    Harald Reisinger, Radar Services. Geschäftsführer

18:00 Uhr

  • Empfang

 

Freitag, 5. Mai 2017

9:00 Uhr

  • Rückschau der Münchner Sicherheitskonferenz
    Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz
    [Textzusammenfassung]

9:30 Uhr

  • Panel: International Perspectives on Cybersecurity
    Moderation: Dr. Ben Wagner, Stiftung Wissenschaft und Politik. Koordinator für globale Fragen

    Dr. Adrian Nish, BAE Systems. Head of Threat Intelligence
    Dr. Yoko Nitta, 
    JAPAN. Society for Security and Crisis Management
    Dr. Michael Müller, 
    Argus Cybersecurity. President EMEA
    Janis Sarts, 
    NATO Stratcom Center for Excellence. Director

10:40 Uhr

  • Pause

11:00 Uhr

  • Panel: Wie können internationale Netzwerke zum Austausch von Cyberbedrohungen in der Industrie geschaffen werden?
    Moderation: Susanne Dehmel, Bitkom e. V. Mitglied der Geschäftsführung

    Andreas Könen, Bundesministerium des Innern. Leiter der Stabsstelle "IT- und Cybersicherheit; sichere Informationstechnik"
    Klaus Lenssen, Cisco Deutschland. CTO
    Dr. Ralf Schneider, Allianz Group. CIO
    Alpha Barry, Thyssen Krupp AG. Head of Strategy, Governance and Security
    Dr. Pablo Mentzinis, SAP SE. Director Government Relations

12:30 Uhr

  • Lunch

13:30 Uhr

14:00 Uhr

  • Panel: Mit welcher Sicherheitsarchitektur schützt sich Deutschland vor kriegerischen Cyberbedrohungen?
    Moderation: Svenja Sinjen, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e. V. Leiterin des Programms „Berliner Forum Zukunft“

    Dirk Hoke, Airbus Defence and Space. Geschäftsführer
    Ulrich Meister, BWI Informationstechnik GmbH. Geschäftsführer
    Dr. Thomas Fitschen, Auswärtiges Amt. Beauftragter für die Vereinten Nationen, Cyber-Außenpolitik und Terrorismusbekämpfung
    Generalleutnant Ludwig Leinhos, Bundeswehr. Inspekteur CIR

15:30 Uhr

  • Resümee
    Prof. Dr. Christoph Meinel, HPI. Institutsdirektor und CEO

Veranstalter

Themenpartner

Aussteller